Wir hatte Sie vor Kurzem auf die kritischen Sicherheitslücken im System der Exchange Server aufmerksam gemacht. Diese können Sie nun mit dem von Microsoft bereitgestellten Sicherheitsupdate schließen. Es ist daher zwingend erforderlich, dass Sie Ihre Systeme auch dahingehend überprüfen lassen, ob Ihr System eventuell kompromittiert wurde. Denn auch wenn  das Sicherheitsupdate eingespielt wurde, kann ein befallenes System, Daten aus Ihrem Netzwerk an die Akteure rund um Hafnium weiterleiten.

Es stehen verschiedene Tools bereit, um die Analyse durchzuführen. Unter anderem hat Microsoft ein Prüf-Skript bereitgestellt.

Da es wichtig ist, die Analyse schnellstmöglich durchzuführen, unterstützen wir Sie gerne dabei.

Dazu können Sie uns unter 0711 89217-0 telefonisch oder unter info@ram-bw.de per E-Mail erreichen.

RA-MICRO Baden-Württemberg

Stuttgart
0711 89 217-460

Bruchsal
07251 92 31-201

Freiburg
0761 15 43 125-0

Ulm
0731 141 14 68-0

Partner

ms_small_business_specialist.jpgmicrosoft.jpgGBS_PP_DD_DE_web.jpgphilips-certified-partner_logo_2016_de.PNGedelstrom_systeme.jpgelo_bp.jpgiso.jpgpascom.jpggrundig.jpgsophos_gold_partner.jpgkyocera.jpgcobra.jpgGBS_PP_Spracherkennung_DE_web.jpgbitkom.jpgregiohelden.jpgterra.jpgterra_partner.jpgkanzlei_management.jpgDragon_medical_sw.pngms_sales_specialist.jpgms_silver_partner.jpg